Termin ausmachen

Tel. 06206 / 2830

Bürstädter Straße 43, 68623 Lampertheim

Täglich: 8.00 - 20.00 Uhr und Freitag 8.00 - 15.00 Uhr

 

Samstag: nach Vereinbarung

 

Parkplätze direkt vor der Tür

Zahnärztliche Leistungen

Was wir für die Gesundheitsversorgung in Lampertheim und Umgebung tun können

Zahnärzte mit unterschiedlichen Schwerpunkten

Im Zahnimpuls arbeiten mehrere Zahnärzte mit unterschiedlichen Behandlungsschwerpunkten. Wir decken das gesamte Spektrum der modernern Zahnheilkunde ab und verfügen über die dafür notwendige Medizintechnik (z.B. 3-D-Röntgen-Gerät, abdruckfreier Intraoral-Scanner...).

Seit Jahrzehnten hat Dr. Krahé den Schwerpunkt der Praxis auf Implantologie, Oralchirurgie und Zahnersatz gelegt, was auch im neuen Konzept erhalten bleibt.

Als weitere Besonderheit bieten wir Zahnersatz in einer Sitzung an. Unabhängig ob Kronen bzw. Brücken erneuert werden müssen, bei fehlenden Einzelzähnen oder ganzen unbezahnten Kiefern - mit der modernen Technik können wir Ihnen oft in nur einem Behandlungstermin Ihre neuen Zähne sofort einsetzen.

Komplexe Fälle werden gemeinsam im Zahnärzte-Team diskutiert und besprochen, um das für Sie beste Behandlungskonzept zu finden. Alle Behandlungen werden von Ihrem Stammbehandler durchgeführt, d.h. Sie haben keine Wechsel (außer bei Urlaubsvertretungen / Krankheit).

Einen Überblick über unsere Leistungen finden Sie unter Team, wählen Sie einfach den entsprechenden Zahnarzt für weitere Informationen aus.

 

Erklärvideo neue Zähne in nur einem Behandlungstermin

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Übrigens: Wir können dieses Verfahren auch bei Kronen auf Implantaten und Brücken anwenden, sodass auch diese Zahnersatz-Versorgungen in nur einem Termin möglich sind - ohne Abdruck und Provisorium.

 

Besondere Leistungen für alte Menschen

„Johann Kreislmayer hat Zahnschmerzen, höllische Zahnschmerzen. Es ist ein Mittwoch im Hochsommer. Ein Mittwoch, an dem sich kein Zahnarzt findet, der den bettlägerigen Mann im Pflegeheim untersucht. Sein Sohn Andreas stellt nach vielen Telefonaten fest, dass es nicht am Tag liegt. Der Grund: Es gibt keinen Zahnarzt, der diesen Service anbietet. Erst vier Tage später werden Johann Kreislmayer in einer Klinik 11 Zähne gezogen. Wäre es dem 80-Jährigen möglich gewesen, regelmäßig zum Zahnarzt zu gehen, wäre dies sicherlich vermeidbar gewesen.“

 

Um Ihnen und Ihren Angehörigen solche schmerzlichen Erfahrungen zu ersparen und da uns die Zahngesundheit älterer Menschen besonders am Herzen liegt, ist die mobile zahnärztliche Versorgung für Bewohner in Pflege- oder Seniorenheimen seit Jahren ein integrativer Bestandteil unserer Praxis. Selbstverständlich auch für alle in der Mobilität eingeschränkten Patienten, die in eigener Wohnung leben.

Unser speziell geschultes Team erstellt bei der Neuaufnahme im Heim einen Erstbefund und ist in regelmäßigen Abständen von ca. 3 Monaten für die Durchführung von Kontrolluntersuchungen sowie Behandlungen vor Ort. Neben den herkömmlichen Prophylaxe-Untersuchungen haben wir bei zahnärztlichen Besuchen in Altenheimen die Möglichkeit, Patienten bei Problemen mit ihrem Zahnersatz zu helfen oder sie hinsichtlich der passenden Versorgung mit Zahnersatz zu beraten. Sollten komplexere Eingriffe nötig sein, werden die Patienten mit unserem Praxismobil in die Praxis gebracht und auch wieder ins Heim bzw. nach Hause zurückgefahren. Für nur liegend transportfähige Patienten werden entsprechende Krankentransporte organisiert.

Zur Prävention zählen wir die Schulung der Pflegekräfte vor Ort zum Thema Mundhygiene und den regelmäßigen Besuch unseres zahnmedizinischen Teams zur Prophylaxe. Viele Patienten in Altenheimen besitzen noch ihre eigenen Zähne. Durch richtige Pflege und regelmäßige Kontrollen sind wir darauf bedacht, die Bewohner beim Erhalt ihrer Zahn- und Mundgesundheit zu unterstützen und sie vor Zahnerkrankungen, die Auswirkungen auf den gesamten Organismus haben können, zu bewahren. Spezielle Fortbildungen und die enge Zusammenarbeit mit Familienmitgliedern und Betreuern ermöglichen es darüber hinaus, unnötigen Stress für unsere Patienten zu vermeiden.

Mit dem Agaplesion Dietrich Bonnhoeffer Haus, dem Rosengarten Residenz Haus Dominikus und Mariä Verkündigung haben wir einen speziellen Kooperationsvertrag auf Basis der Rahmenvereinbarung zwischen der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung und dem Verband der gesetzlichen Krankenkassen abgeschlossen. Selbstverständlich versorgen wir auch Bewohner anderer Pflege-/Altenheime.

 

Spezialisierte Kinder-Zahnmedizin

Wir betreuen zwei Kindertagesstätten in Lampertheim und sind spezialisiert auf die Behandlung von Kindern. Spielerisch demonstrieren wir die zahnmedizinischen Hilfsmittel, um Kindern die Angst zu nehmen. Unser Praxisteam leistet hierbei tolle Vorarbeit, bis die Zahnärztin mit der Untersuchung und gegebenenfalls notwendigen Behandlung beginnt. Für Kinder bieten wir Mittwochnachmittag von 15.00 - 18.00 Uhr eine Spezialsprechstunde an.

 

Tipps für Eltern

Wir möchten Eltern unterstützen, bei ihren Kindern eine angstfreie Beziehung zum Zahnarzt-Besuch aufzubauen. Um die Angst gar nicht erst entstehen zu lassen, ist es am besten, Sie kommen mit Ihrem Kind nicht erst, wenn es Schmerzen hat, sondern ab dem 1. Milchzahn und in regelmäßigen Abständen zur Vorsorgeuntersuchung. Dadurch lernt es, dass ein Zahnarzt-Besuch nichts Negatives ist. Außerdem bekommen Kinder eine Anleitung zur Mundhygiene, die Putztechnik wird kontrolliert und der Zahnschmelz wird mit Fluorid versiegelt.

 

 

 

 

 

 

 

Kontaktinformation Zahnarzt Lampertheim:

 

Bürstädter Str. 43

68623 Lampertheim

 

Tel: 06206-2830

 

LEISTUNGEN und QUICKLINKS:

 

Die jeweils diensthabende Zahnarztpraxis ist am Wochenende von Freitag 18.00 Uhr bis Montag 8.00 Uhr erreichbar.

Wir freuen uns Sie bald persönlich kennenzulernen!